rat&info

rat&info für junge Menschen

was, wie, wo?

Oft ist es nicht leicht alleine rauszufinden welche Möglichkeiten es gibt, an wen man sich wenden kann, welches Geld beantragt werden kann und vor allem wie man im Dschungel der Gesetze den Mut und die Nerven nicht verliert.
Manchmal kann es eine konkrete Frage sein und manchmal weiß man gar nicht, wo man anfangen soll. Bei rat&info können junge Menschen in Ottensen, zwischen 17 und 27 Jahren Unterstützung und Informationen bekommen, wenn es z.B. um Fragen geht wie:
Jetzt bin ich endlich erwachsen und dann? Ausbildung? Schule? Jobben?

Zuhause ist es so stressig, dass ich mir gar keinen Kopf machen kann, wie es jetzt weiter geht.

Die von dem einen Arbeitsamt haben gesagt, ich muss zu dem anderen Arbeitsamt, die gesagt haben, ich sei zu jung und meine Eltern müssten das für mich beantragen, die mir aber gesagt haben, ich sei jetzt endlich alt genug und müsse selber sehen wie ich klar komme. Aber wie?

Gemeinsam können wir mit euch überlegen, was zu tun ist. Wir unterstützen Euch bei Fragen zu Arbeitslosengeld I und II, BAB, BaföG, Kindergeld, Wohngeld, aber auch wenn Ihr eine eigene Wohnung sucht, Schulden habt oder Euch mit den Behörden ärgert. Wir können Euch auch zu Ämtern und Behörden begleiten. Ihr könnt gerne einfach zu unserer offenen Beratung kommen oder telefonisch einen Termin mit uns ausmachen.
Selbstverständlich ist die Beratung kostenlos und vertraulich!

rat&info – Trägerwechsel: zum 1.1.16 fand einvernehmlich ein Trägerwechsel für das Projekt „rat&info – Beratung für Jungerwachsene“ statt: 2016 übernahm „Basis&Woge e.V.“ die Trägerschaft. Die Mitarbeiter*innen haben mit Basis&Woge eine spezifische Vertretung und Unterstützung. Das Angebot von rat&info ist weiterhin im Erdgeschoß der MOTTE (Runde Ecke, Eulen-/Rothestraße.).