Afrikanischer Tanz

MOTTE - Kurs - Afrikanischer Tanz

Florence Etsey kommt aus Ghana in Westafrika. Sie tanzt seit ihrer Kindheit und ist heute durch die Tatsache, dass ihr die Nächstenliebe eine Berufung ist, eine erfahrene Lehrerin.

Durch Austauschprojekte mit Nigeria, Süd-Afrika und Europa hat sie langjährige Erfahrungen im Erlernen und Vermitteln ungewohnter komplexer Bewegungen. Ihre Kurse und Workshops sind durch eine dynamische Lernatmosphäre geprägt. Rhythmus, Gesang und Tanz begegnen uns in nahezu allen Bereichen des afrikanischen Lebens. Für und durch das Gemeinschaftsgefühl geprägt, sind sie Kommunikationsmittel und ermöglicht somit einen interkulturellen Austausch. Typisch für westafrikanische Musik sind verschiedene Trommelfiguren, die mit dem Spiel von Glocken, Kalebassen und dem Gesang eine Einheit bilden. Die typischen afrikanischen Tanzbewegungen intensivieren das eigene Körpergefühl und fördern eine ganzheitliche Wahrnehmung für sich und das Umfeld. Aus dem alltäglichen Leben abgeleitet, erzählen die Tänze Geschichten und laden zum gemeinsamen Erleben ein.

Termin: Dienstags 19:30-21:30 Uhr Seminarraum 2.

Kontakt: postmaster@african-life-dance-and-rhythm.de