Ohrlotsen – Wiederholung der Sendung zum Thema Grenzen, 20.6.20, 8.00 Uhr

In einer Livesendung auf der altonale 2018 haben sich die Ohrlotsen mit Grenzen beschäftigt. Wo liegen unsere persönlichen und wann sind wir schon mal daran gestoßen? Aber auch geografische Barrieren wurden aufgegriffen: Zwei Ohrlotsen-Reporterinnen haben ein Interview mit Peter Gehlsdorf geführt, der als Zeitzeuge die deutsch-deutsche Grenze miterlebt hat und die Kollegen der Klickerkids aus der FABRIK haben sich die Geschichte der Grenze zwischen Altona und Ottensen angesehen.

„Valentin“ – Hoflesung mit Jens Genehr, Sa. 27.06.20, 20.00 Uhr

In seinem Comic „Valentin“ erzählt Jens Genehr von einem riesigen Rüstungsprojekt, bei dessen Umsetzung mehr als 1000 Zwangsarbeiter*innen aus ganz Europa starben. Der Comic basiert auf den Film- und Fotoaufnahmen von Johann Seubert, der für die Nationalsozialisten den Bau des U-Boot-Bunkers Valentin in Bremen Farge dokumentierte und den Tagebuchaufzeichnungen von Raymond Portefaix, der als Jugendlicher aus dem französischen Dorf Murat nach Bremen Nord verschleppt wurde und als KZ-Häftling auf der Bunker-Baustelle landete.
Einlass 19.30 Uhr, Beginn 20:00 Uhr, Eintritt: Spende
Aufgrund begrenzter Platzanzahl, bitten wir um eine Anmeldung per E-mail unter alena.ottersbach@diemotte.de

Besuch von Kursen und Werkstätten mit Einschränkungen wieder möglich.

Kurse und Gruppen können sich nach Absprache mit den Leiter*innen wieder treffen. Es gelten weiterhin die allgemeinen Abstands- und Schutzverordnungen. Für den Besuch der Werkstätten gilt ebenfalls das Abstandsgebot von 1,5 m sowie das Tragen von Nasen-Mundschutzmasken. Die Fahrrad Werkstatt bleibt vorerst geschlossen.

Mach doch mal Theater! Digital!

Ab dem 11.5.20 beginnt Nina Kaetzler ihre Theatergruppen digital zu unterrichten. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren! Sie freut sich sehr auf ihre Schülerinnen und Schüler! Sobald die Schließung der MOTTE aufgehoben ist, findet der Unterricht wieder statt. Kontakt und Anmeldung: Nina Kaetzler, Tel: 0173 8906837 oder 040 60923172, ninakolberg@kaetzler.de

Mission Inklusion: 5. Mai – Europäischer Protesttag für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderung

Mission Inklusion! Ungehindert teilhaben!

Heute, am 5. Mai, ist der Europäische Protesttag für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderung. Wir unterstützen die Initiative Inklusion jetzt und den Online-Protesttag verschiedener Organisationen der Behindertenbewegung.

Gerade die aktuelle Situation verschlimmert schon bestehende Barrieren und die Tendenz zu Ausgrenzung und Separation von Menschen mit Behinderungen und chronischen Krankheiten.

Hier läuft der Online-Protest: www.maiprotest.de

Der Jugendbereich ist für vereinbarte Einzeltermine wieder geöffnet

Es gelten weiterhin die Abstandsregeln, eine Maske muss getragen werden und ihr müsst einen Termin mit uns vereinbaren. Dann könnt ihr vorbei kommen. Zu zweit nur mit einer Person, die im selben Haushalt wohnt.
Info zu den Regeln: https://www.diemotte.de/de/jugend/
Was könnt ihr machen?
-Eine Runde Tischtennis spielen
-Billard / Kicker trainieren
-Im Pc-Raum arbeiten / drucken / scannen / kopieren
-Atemschutz nähen / malen 
-Mit uns schnacken
So erreicht ihr uns:
-per e-mail: jugend@diemotte.de
-bei Instagram: motte_jugend_65
-bei Jitsi: MOTTE_Treff_65 (Mi und Fr, ab 18:00 Uhr)
-telefonisch unter 040/39926224 oder unter 0151 50768706

Das will ich werden! Ohrlotsen-Sendung 29.4.20, 16 Uhr

Was will ich eigentlich mal werden? Die Teilnehmer*innen der Kinderradiogruppe Osdorf haben sich nicht nur mit dieser persönlichen Frage beschäftigt, sondern auch noch ganz vielen ungewöhnlichen und allgemeinen Wunsch-Berufen auf den Zahn gefühlt – unter anderem in der Wiederholungssendung, die ziemlich genau vor einem Jahr zum ersten Mal gelaufen ist: Interviews mit dem Hörspielsprecher und Schauspieler Jens Wawrczeck, dem Astronauten Matthias Maurer und Caroline Klein vom Kinderzirkus Abrax Kadabrax. Tide 96,0. Mehr Infos zu den Ohrlotsen und Beiträge zum Nachhören auf www.ohrlotsen.de

MOTTE von der Rolle- Mitmachaktionen während der Schließung

Die MOTTE ist bis einschließlich 30.06.20 gemäß der behördlichen Anordnung zur Eindämmung des Coronavirus geschlossen. Die Welt steht Kopf, nichts ist wie gewohnt und die MOTTE ist von der Rolle. In dieser Zeit möchten wir gerne mit Euch in Kontakt bleiben und bieten euch in den nächsten Wochen kleine Mitmach-Aktionen auf Distanz an. Hier
und hier: https://geschichtenstaerken.de/category/motte-von-der-rolle

Leere Klopapierrollen

Mach mit: Osterrallye rund um die MOTTE und TauschkliMOTTE!

Der Osterhase hat rund um die MOTTE (Eulenstraße in Ottensen) und die TauschkliMOTTE (Missundestraße in Altona) jeweils 12 Ostereier versteckt!

Mach bei der Osterrallye in Ottensen oder* Altona mit und finde die Plakate mit den Ostereiern und gib den #hashtag, der auf dem Osterei steht, hier mit Deinem Benutzernamen ein. Für jeden #hashtag, den Du findest, gibt es 1, 2 oder 3 fairsharies :-). Wenn Du sie hier nacheinander eingibst, bekommst Du die fairsharies sofort automatisch gutgeschrieben.

Habt Spaß und achtet bitte auch bei der Rallye auf den Sicherheitsabstand von 2 Metern zueinander.

Mehr hier: http://www.tauschklimotte.de/Osterrallye/

Kein Smartphone?

Falls Du kein Smartphone oder nicht immer Zugang zum Internet hast, kannst Du die #hashtags, also die Worte, die mit einem # beginnen, auch auf ein Blatt Papier schreiben und uns mit Deinem Benutzernamen in den Briefkasten links neben der TauschKliMOTTE (Missundestraße 50 in Altona) werfen. Wir schreiben Dir die fairsharies dann gut.

Du machst bei der TauschKliMOTTE noch nicht mit?
Du machst noch nicht bei der TauschKliMOTTE mit? Dann kannst Du Dich jetzt hier kostenlos anmelden:

https://www.sharetopia.de/g24h-Anmeldung-NN.php?laden=3

*Um unnötiges Verkehrsaufkommen zu vermeiden, hat der Osterhase in Altona und Ottensen die gleichen Eier versteckt. Man braucht also nicht an beide Orte zu fahren. Und anders als beim `richtigen` Ostereiersuchen kann auch niemand jemanden etwas wegschnappen. Hashtags kann man nicht wegschnappen. Man kann sie die ganzen Ostertage über finden, es ist genug für alle da, die mitmachenOsterei mit hashtag

Skulptur von Aron Schulze neben der Kita

Ein Hingucker ist die Skulptur mit Hühnern und blauen Hahn Vi sa vis zum MOTTE Hühnerhof. Auf dem Gelände des Kindertreffs war eine Esche dem Gebäude zu nahe gekommen und musste gefällt werden. Aus dem Stamm machte der Bildhauer Aron Schulze ein Kunstwerk für die MOTTE.

Ohrlotsen Sendung auf Tide 96.0 am 4.4.20, 8.00 Uhr

Wiederholt wird die Sendung “Musik – die bewegt uns!” der Kinderradiogruppe Osdorf. Was treibt Menschen an, Musik zu machen? Unter anderem waren die Jugendreporter auf der Suche nach Straßenmusikern in der Innenstadt unterwegs, haben junge Musiker*innen bei der Probe in der Elbphilharmonie begleitet, einen Cello-Lehrer interviewt und Menschen aus Osdorf nach ihrem Musikgeschmack befragt. Mehr zu hören gibt es auf der Ohrlotsen Webpage: www.ohrlotsen.de