Do 15.10.20
19:30 Uhr
Textfabrique51 - Lesebühne
Lesung
Do 15.10.20, 19:30 Uhr
bis 21:00 Uhr
Ort:
MOTTE VERANSTALTUNGEN
Rothestraße 48, 22765 Hamburg

Offene Lesebühne Hamburg-West Die Offene Lesebühne bietet Autorinnen und Autoren in lockerer Atmosphäre eine ‚Probebühne‘ für ihre Texte und und ihren Auftritt, außerdem den Erfahrungsaustausch mit anderen Schreibenden und Aktiven im Literaturbetrieb oder auch mit potenzieller Leserschaft. Anders als beim Poetry Slam werden deshalb bewusst keine Gewinner gekürt oder gar letzte Plätze vergeben.

Willkommen sind alle Literaturformen und -genres: Lyrik, Kurzprosa, Romanauszug, Liedtexte, auch mit musikalischer Begleitung. Aufgrund der Corona-Regelungen müssen wir die Zahl der lesenden Autor*innen auf 8 beschränken, die der zuhörenden Gäste auf 20. Deshalb bitten wir um vorherige verbindliche Anmeldung (LESENDE und ZUHÖRENDE GÄSTE!!!) per Mail unter: elbaol@gmx.de (es gilt das Datum der Anmeldung; sollte die Zahl der Anmeldungen die Zahl der Plätze übersteigen, legen wir für den Fall von Absagen eine Nachrückerliste an).

Die Vortragsdauer der einzelnen Beiträge soll 10 Minuten nicht überschreiten. Um 19.30 Uhr beginnt die etwa 1 1/2 -stündige Veranstaltung (nach ca. der Hälfte der Beiträge gibt’s eine Pause). Kostenbeitrag: 2,00 EUR (Lesende und Zuhörer_innen). Mitwirkende an der Offenen Lesebühne können sich bei den Moderatoren außerdem als „Autor_in des Abends“ bewerben und bei doppelter Lesezeit (20 Minuten) z. B. Neuerscheinungen oder einen Auszug aus einem eigenen literarischen Programm vorstellen.

Bitte tragen sie ihre Alltagsmaske bis zu ihrem Sitzplatz.

 


Do 29.10.20
19:00 Uhr
Konzert
VVK 16,00 €
www.brasserielaprovence.org/veranstaltungen oder https://www.eventim.de
STEPHAN HIPPE SINGT BREL - Brel XL - Das große Biographical
Konzert
Do 29.10.20, 19:00 Uhr
bis 21:00 Uhr
Ort:
ST.PAULI KIRCHE
Pinnasberg 80, 20359 Hamburg
VVK 16,00 €
www.brasserielaprovence.org/veranstaltungen oder https://www.eventim.de

Was wäre, wenn… man noch einmal zurückkehren könnte? In das Paris von 1966, in die goldene Zeit des französischen Chansons ?  Seien Sie dabei, wenn Stephan Hippe das versunkene Universum des Pariser Olympia wieder aufleben lässt. Und diesmal an einem ganz besonderen Ort: Im Kirchenschiff der ST.PAULI KIRCHE. Ein magischer Rahmen  für Brels Lieder, die sich zuweilen auch  mit  Religion und Kirche gerieben haben. Begleitet wird er dabei von dem Pianisten Holger Kirleis und von aufwendig produzierten authentischen Orchester-Zuspielungen. Durch verblüffende Projektionen und Orchesterarrangements befindet sich der Zuschauer plötzlich mitten im Pariser OLYMPIA.


Fr 30.10.20
20:30 Uhr
Kabarett
Felix Oliver Schepp liefert ein Kabarettkonzert, das es in sich hat: virtuos, poetisch, relevant...
AK 10,00 €
Karten * (inkl. Gebühr) an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder www.diemotte.de/de/programm/kontakt-und-tickets
Felix Oliver Schepp: HIRNKLOPFEN
Kabarett
Fr 30.10.20, 20:30 Uhr
bis 22:30 Uhr
Ort:
MOTTE VERANSTALTUNGEN
Rothestraße 48, 22765 Hamburg
AK 10,00 €
Karten * (inkl. Gebühr) an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder www.diemotte.de/de/programm/kontakt-und-tickets

Felix Oliver Schepp liefert ein Kabarettkonzert, das es in sich hat: virtuos, poetisch, relevant – und dabei immer lebensbejahend und unverschämt locker. Er singt von Kindern, die bis zur Kritikunfähigkeit hochgelobt werden und bittet den Heiligen Perfektus um Ablass. Er treibt die Geltungssucht der Generation Individuell so weit, dass das narzistische Mauerblümchen seinen Ausweg im Pfanzendünger sucht. HiRNKLOPFEN ist ein Schlagabtausch. Zwischen Charme u n d Offensive. Zwischen Lässigkeit und Biss. Zwischen coolem Kopf und heißem Herz. Also Hand auf´s Hirn. Und ab ins Bunte.

 Musik & Texte: Felix Oliver Schepp, Regie: Sven Kemmler

 „treibender Beat, eingängiger Refrain, fulminanter Text (...) Schepp
macht Spaß und Lust auf mehr. Junge, komm bald wieder!“
Süddeutsche Zeitung

„Meister der Gratwanderung.“Siegerland Kurier

„erfrischend, temperamentvoll, wortgewaltig.“
Goslarer Zeitung

„großartige musikalische Unterhaltung.“
Münchner AZ

Bitte tragen sie ihre Alltagsmaske bis zum Sitzplatz.


Sa 31.10.20
15:00 Uhr
Kindertheater
Theater Mär präsentiert mit dem Maulwurf Grabowski ein wundervolles Stück über die willkürliche Zerstörung von Heimat und die Notwendigkeit, sich auf den Weg zu machen, um neu anzukommen!
VVK 6,00 € / 4,00 €
Karten * (inkl. Gebühr) an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder www.diemotte.de/de/programm/kontakt-und-tickets
KinderTheater: Der Maulwurf Grabowski
Kindertheater
Sa 31.10.20, 15:00 Uhr
bis 16:00 Uhr
Ort:
MOTTE VERANSTALTUNGEN
Rothestraße 48, 22765 Hamburg
VVK 6,00 € / 4,00 €
Karten * (inkl. Gebühr) an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder www.diemotte.de/de/programm/kontakt-und-tickets

Der Maulwurf Grabowski lebt unter einer wunderschönen Wiese. Dort wird gebuddelt, gegraben und geschaufelt.Auf der Wiese entsteht dabei ein Hügel neben dem anderen, über die sich der Bauer regelmäßig ärgert.Das ist lustig und hat so seine Ordnung bis die Wiese eines Tags vermessen wird und Bagger anrollen.
Der Maulwurf muss fliehen und darauf hoffen, irgendwo ein neues zu hause zu finden…

Aufgrund begrenzter Platzanzahl, bitten wir um eine Anmeldung per Mail unter: veranstaltungen@diemotte.de


Seite 1