Wagenheim Initiative

Die Initiative Wagenheim ist ein Handwerker-Kollektiv aus dem Kolbenwerk in Hamburg Altona. Wir unterstützen diese Initiative mit  Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit sowie Fundraising.

Wir wollen Wagenheime bauen, für Menschen ohne Heimstatt

Wagenheime sind kleine Unterkünfte auf Rollen, die obdachlosen Menschen einen relativ sicheren Unterschlupf bieten. Betroffene können sich für eine Weile von den Beschwernissen des Lebens auf der Straße erholen und wieder Energie und Mut für die nächsten Schritte zur langfristigen Beendigung der Wohnungslosigkeit sammeln.

Ein Wagenheim ist nicht nur Schutzraum, sondern bietet auch die Basis für die Reorganisation des eigenen Lebens. Wir möchten schnellstmöglich das erste Wagenheim errichten und in Hamburg aufstellen.

Je Wagenheim ist mit Kosten in Höhe von ca. 3.500 Euro zu rechnen. Die Kostenschätzung basiert auf den Planungen zweier erfahrener Tischlermeister, die das Projekt ehrenamtlich leiten. Folgende Ausstattung ist vorgesehen: Stabile Bauweise, 2 Fenster, Isolierung, 1kl. Feuerlöscher, Solarpanel mit Akku-Licht, Stauraum, Tisch u. Bett.

Unser Projekt richtet sich auch an obdachlose Jugendliche, die einem besonderen Schutz bedürfen.

Die Gesamtkosten haben wir momentan mit 3.500€ berechnet. Dabei ist der größte Faktor das Holz, aus dem das Wagenheim gebaut werden soll.