Sound in the Silence - The Legacy of the Black Panthers

Das Vermächtnis der Black Panther / Oakland USA 2018

Über drei Monate wurde am Projekt The Legacy of the Black Panthers gearbeitet. Im Februar und März 2018 setzten sich die Jugendlichen der Envision Academy of Arts and Technology mit den Jim Crow Gesetzen und der Bürgerrechtsbewegung auseinander. Im April ging es dann um die Bewegungen der Black Panther und Black Lives Matter. Die Jugendlichen sahen die Filmdokumentation The Black Panthers: Vanguard of the Revolution und trafen sich mit Erica Huggins, Black Panther und Melissa Crosby, community organizer.
Ende April arbeiteten die Künstler von Felonius mit den Jugendlichen an Texten, in denen es um aktuelle soziale Fragen geht, inspiriert von den Anliegen der Black Panther Bewegung. Alle Teilnehmenden waren an der Performance in der Hochschule beteiligt. Eine kleinere Gruppe trat am 2. Mai im Kulturzentrum The Flight Deck in Oakland auf. Ihre poetischen Texte bezogen sich auf die geschichtlichen Zusammenhänge dieser Bewegungen in der Vergangenheit und der Gegenwart. Die Jugendlichen interpretierten dieses Kontinuum und entwickelten ihren künstlerischen Ausdruck und Poesie, um uns alle zu inspirieren und zu sensibilisieren für soziale Gerechtigkeit.

Ein Kooperationsprojekt der 11th Grade United States History class / Envision Academy of Arts and Technology / Oakland, Kalifornien, Felonius, Hip Hop Musik und Theater Kollektiv und Sound in the Silence USA.

SiS-The_Legacy_of_the_Black_Panthers_book